Bezahlen und Sicherheit

Wie werden die Käufe bei amba abgewickelt?

Alle Einkäufe werden über PayPal abgewickelt. PayPal ist eines der am weitesten verbreiteten und bekannten Zahlungssysteme im Internet.

Warum gerade PayPal?

Das Hauptargument für PayPal ist der Käufer- und Verkäuferschutz. Sollten Probleme beim Verkauf entstehen, können Sie als Kunde PayPal-Käuferschutz beantragen (innerhalb von 40 Tagen nach Transaktion) und bekommen Ihr Geld zurück, falls sich die Probleme nicht beheben lassen.

Muss ich mich bei PayPal anmelden um zu bezahlen?

Nein, Paypal akzeptiert auch Gastzahlungen per Kreditkarte oder Kontoeinzug.

Wählen Sie dazu, nachdem Sie von unserem Warenkorb zu PayPal weitergeleitet wurden, die unten dargestellte Option.

Und wie sicher sind meine Daten?

Persönliche Daten werden von PayPal mit einem Secure Sockets Layer protocol (SSL) übertragen. Dies wird mit 128-bits verschlüsselt und entspricht dem Stand der Technik.

Ihre Kontodaten (bzw. Kreditkartennummer) bleiben ausschließlich bei PayPal. Wir als Verkäufer bekommen nur die Lieferadresse von PayPal übermittelt - und natürlich das Geld.

Mit anderen Worten: Ihre Daten sind sehr sicher.

Die Daten, die wir von Ihnen erhalten geben wir prinzipiell nicht an Andere weiter.

Lesen Sie dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Und was kostet das?

Für Sie als Kunde entstehen keine extra Gebühren. Mit den Gebühren wird der Verkäufer belastet. PayPal behält dafür einen kleinen Teil von der Transaktion (Kaufpreis + Versandkosten) als Provision.

Damit unterscheidet sich PayPal nicht von anderen Bezahlsystemen, denn auch wenn Sie im Supermarkt an der Kasse mit EC-Karte, oder im Kaufhaus mit Kreditkarte bezahlen, behalten die Abwicklungssysteme eine Provision und erheben dabei manchmal sogar noch Gebühren beim Kunden.